Münsteraner Institut für Humanistische Kunsttherapie  MIHK 

48151 Münster   Weseler Strasse  38    0251-34341  info@mihk.de

  Das Malatelier in Münster

  Das Malatelier auf Kreta

  Das Ausbildungsinstitut

  Lösungsorientierte Maltherapie

  LOM® Trauma-Maltherapie

 

Aufbaustufe

 
 

Start

 

Kontakt

 

Institut

 

   

Grundausbildung

Maltherapie  / Begleitetes Malen

 

   

Aufbaustufe

Maltherapie  / Begleitetes Malen

 

   

LOM®-Ausbildung

Lösungsorientierte Maltherapie

 

   

Fortbildungen

KUNSTTHERAPIE

 

 

 

        

Terminübersicht

 

         

Ausbildungsübersicht

 

 

 

Aufbaustufe  

 

in Begleiteten Malen /Maltherapie / Kunsttherapie in Münster

In der Aufbaustufe geht es um Vertiefung und Erweiterung der Themen aus der Grundausbildung.

Die therapeutischen Interventionen werden im Einzelnen untersucht und geübt. Neue Möglichkeiten der Begleitung werden erarbeitet.

Ausbildungsbeginn  AUFBAUSTUFE - Oktober 2016

Termine der Aufbaustufe Teil 1

1. Ausbildungsblock: 28. / 29. / 30. Oktober 2016  

2. Ausbildungsblock: 20. / 21. / 22. Januar 2017  

3. Ausbildungsblock: 24. / 25. / 26. März 2017  

4. Ausbildungsblock: 19. / 20. / 21. Mai 2017  

 Voraussetzungen für die Teilnahme an der Aufbaustufe  

  • Abgeschlossene Grundausbildung in Begleiteten Malen oder nach Absprache Äquivalent

  • eigenes Malleiten im beruflichen Umfeld oder einem anderen geeigneten Zusammenhang

Die Aufbaustufe Begleitetes Malen / Maltherapie / Kunsttherapie

besteht aus 2 Teilen mit jeweils 4 Kursblöcken (evtl. wird auf 2x 5 Kursblöcke erweitert)

 

TEIL 1

  • 4 Kursblöcke von Freitag 14 Uhr bis Sonntag 16.30 Uhr                                  

  • variable selbst organisierte Gruppenarbeiten zu bestimmten Themen

  • 1 Supervision berufsbezogen

  • ausbildungsbegleitend 15 Maleinheiten in Begleitetem Malen in einem vom MIHK anerkannten Ausbildungsatelier bei mindestens 2 verschiedenen MalleiterInnen                   

  • eigenes Malleiten im beruflichen Umfeld oder einem anderen geeigneten Zusammenhang / ausbildungsbegleitend 

  • Lernbericht - Dokumentation einer Einzelbegleitung

TEIL 2

  • 4 Kursblöcke von Freitag 14 Uhr bis Sonntag 16.30 Uhr                                  

  • variable selbst organisierte Gruppenarbeiten zu bestimmten Themen

  • 1 Supervision berufsbezogen

  • ausbildungsbegleitend 15 Maleinheiten in Begleitetem Malen in einem vom MIHK anerkannten Ausbildungsatelier bei mindestens 2 verschiedenen MalleiterInnen                   

  • eigenes Malleiten im beruflichen Umfeld oder einem anderen geeigneten Zusammenhang / ausbildungsbegleitend 

  • Abschlussarbeit - Darstellung und Reflexion eines Malprozesses aus eigener Praxis

Von den TeilnehmerInnen wird erwartet, dass sie sich auf einen persönlichen, intensiven Lern- und Veränderungsprozess einlassen wollen und können. 

Lerninhalte (vorläufige unverbindliche Liste - Ergänzungen folgen bald)

  • Vertiefung der Arbeitsebenen (Bild- , Prozess- , Beziehungsebene) unter ausgewählten Gesichtspunkten

  • Vertiefende Anwendung der Interventionsmöglichkeiten

  • Formulierung prozessbezogener kleiner 'Therapieziele'

  • Auseinandersetzung mit den Grundsätzen und Zielen unserer Arbeit

  • Gewaltfreie Kommunikation 

  • Denken und Fühlen

  • Das Gehirn (und das Herz)

  • Persönlichkeitsvarianten (Persönlichkeitsstrukturen/ -störungen)

  • Begleitetes Malen im klinischen Bereich

Selbststudium
Es wird erwartet, dass sich die Teilnehmenden im Selbststudium intensiv mit den Büchern der Literaturliste und angrenzenden Interessensgebieten auseinandersetzen.

Eigenes Leiten
Da die Ausbildung praxisorientiert ist, arbeiten die Teilnehmenden während der Ausbildungszeit selbständig in der Funktion als MalleiterIn in einer angemessenen Umgebung.

Abschluss
Die in sich abgeschlossene Aufbaustufe bestehend aus 2 Teilen wird mit einem Zertifikat bestätigt.

Kosten
Pro Ausbildungs-Wochenende voraussichtlich 360,- Euro

Ausbildung   Weiterbildung   Fortbildung - Maltherapie / Kunsttherapie in Münster